Unsere Werte

Wofür wir stehen

1. Unsere LehrerInnen - die jüngeren wie die erfahreneren - machen ihre Arbeit aus eigener Kreativität und Liebe zur Sache: das Unterrichten russischer Sprache und Literatur ist für sie kein bloßer Broterwerb, sondern auch Leidenschaft.

2. Der Russich-Unterricht in unserer Schule beschränkt sich daher nicht auf bloßes Grammatik-Pauken: die Kinder sollen die russische Sprache auch als Kulturgut und als kreatives Ausdrucksmittel erleben. Hierfür arbeiten wir in mehreren Richtungen:

  • Wir bemühen uns stets, den Kindern die besten Werke russischsprachiger Literatur nahezubringen - kanonische wie alternative.
  • Alle Klassen haben sogenannte "Projektstunden", in denen Kenntnisse und Fertigkeiten vertieft und erweitert werden sollen. Die Themen reichen von lebendiger Sprach- und Kulturgeschichte über Logikspiele bis zur Märchenwerkstatt.
  • Wir arbeiten nicht nur im Unterricht, sondern auch in der Freizeit mit unseren Kindern. Sei es auf Ausflügen, in Sprachcamps, auf der "Datscha" in Oberaudorf oder bei Spiel- und Leseabenden - die Kinder erleben uns nicht nur als Lehrer, sondern auch und vor allem als Menschen und Partner.
  • Im Unterschied zu anderen russischen Schulen in München ist unsere Schule keine alleinstehende Einrichtung, sondern Teil eines großen und vielseitigen Kulturzentrums. Dies bedeutet, dass unsere Kinder neben ihren Russisch-LehrerInnen und LeiterInnen unserer kreativen Werkstätten stets weitere talentierte und außergewöhnliche Menschen aus aller Welt erleben: Dichter, Musiker, Künstler, Abenteuerreisende, Wissenschaftler und viele andere.
    Die gemeinsame Sprache erlaubt den Kindern hierdurch Kontakte, die weit über das Alltägliche hinausgehen und sie nachhaltig prägen.
  • Last but not least: russische Kultur ohne russisches Essen? Nicht bei uns: auch für das leibliche Wohl unserer Gäste ist dank unserer Kantine mit Bibliothek gut gesorgt - immer frisch, immer hausgemacht :-)

 

3. Integration statt Parallelgesellschaft: Wir sind fest überzeugt, dass das Erlernen und Bewahren der  russischen Sprache und Kultur für unsere Kinder wie auch für die Gesellschaft, in die sie hineinwachsen, eine Bereicherung, und keine Last sein soll und kann. Wir arbeiten daher stets sprach- und kulturübergreifend, und nicht -isolierend.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: die meisten unserer SchülerInnen sind nicht nur in der Regelschule und im Studium erfolgreich; manche von ihnen wurden und werden durch ihre aktive Vereinsarbeit zu wahren kulturellen "Brückenbauern".

Wir arbeiten mit

Morgen

 

Kultr KindlText